Instrumentensystem zurperkuntanenoderendoskopischkontrolliertenDenervierung von Facetten- und SakroiliakalgelenkenoderzurNukleoplastie der Lendenwirbelsäule.

Die Instrumente von RIWOspine für die interventionelle Schmerztherapie wurden speziell für die präzise 4MHz Radiofrequenz Anwendung entwickelt. Mittels einer Arbeitsfrequenz von 4 MHz wird eine sichere Koagulation und Ablation des Gewebes erzielt und benachbarte Gewebebereiche weniger erwärmt. Somit wird das Auftreten thermisch bedingter Gewebenekrosen und Irritationen von naheliegenden Nerven deutlich minimiert.

Die aktiv abwinkelbare bipolare TipControl RF-Elektrode ermöglicht die kontrollierte Positionierung der Radiofrequenz-Applikation im Gewebe. Die wiederverwendbaren Zugangs- und Arbeitsinstrumente mit Einmalkanülen und Elektroden ermöglichen eine einfache Handhabung während der Anwendung sowie eine signifikante Senkung der Fallkosten.